DJK-Konstanz

D-Jugend mit 3. Sieg in Folge

Nach dem 4:2 Auswärtssieg auf der Reichenau sowie dem 2:1 Heimerfolg gegen den Titelfavoriten TV Konstanz folgte erneut ein starker Auftritt beim SC Konstanz-Wollmattingen. Auf dem Hockgrabensportplatz gewannen die Mannen von Trainer Sven Holzer und Stefan Hopfner mit 4:0. Das Team erspielte sich bereits in der ersten Halbzeit zahlreiche Chancen – einzig die unkonzentrierten und ungenauen Abschlüsse waren vom Trainerteam zu bemängeln. Dies wurde beim Halbzeit Tee angesprochen. In der zweiten Halbzeit wurde das Tempo weiter hochgehalten und man ließ den Gegner laufen. So kam man zu weiteren Torerfolgen und am Ende zu einem 4:0 Erfolg, der eigentlich hätte weitaus höher ausfallen müssen. Nach der Osterpause geht es gegen Markelfingen gegen einen weiteren Titelanwärter.
Bericht: S. Holzer